Arbeitslosigkeit

Arbeitslos sind Personen, die keine bezahlte Beschäftigung finden, um ihre eigene bzw. die Existenz ihrer Familien zu sichern. Um entsprechend den Regelungen der Arbeitslosenversicherung und der amtlichen Statistik als arbeitslos zu gelten, müssen diese Personen arbeitsfähig und arbeitswillig sowie bei der Arbeitsagentur gemeldet sein. Arbeitslose sind Arbeitsuchende bis zur Vollendung des 65. Lebensjahres. Schüler, Studenten oder Teilnehmer an Maßnahmen der aktiven Arbeitsmarktpolitikgelten nicht als arbeitslos.

  • ALG I und Arbeitsunfähigkeit - wie geht es finanziell weiter?

  • Muss ich in die gesetzliche Krankenkasse wechseln oder werden die Beiträge der privaten Krankenkasse übernommen?

  • Krankschreibung – verlängert sich dadurch der ALG I-Leistungsbezug?

Wenn diese oder andere Fragen zur Arbeitslosigkeit Sie beschäftigen oder Sie Zweifel an der Richtigkeit Ihres Bescheides haben, beraten wir Sie gern.