Rente

Das Prinzip der gesetzlichen Rentenversicherung ist simpel: Wer ein bestimmtes Alter erreicht, soll seinen Lebensunterhalt nicht mehr mit Arbeit finanzieren müssen, sondern finanziell in der Lage sein, seinen Lebensabend zu genießen. Dafür zahlt man während seines aktiven Arbeitslebens Versicherungsbeiträge.

Anspruch auf die Altersrente haben alle Menschen, die in der gesetzlichen Rentenversicherung versichert sind, ein bestimmtes Alter erreicht haben und mindestens 5 Jahre versichert waren (Mindestversicherungsgrenze).

Die Deutsche Rentenversicherung finanziert nicht nur die Altersrenten, sondern ebenfalls

  • Erwerbsminderungsrente

  • Berufsunfähigkeitsrenten

  • Witwen- und Waisenrenten

  • Erziehungsrenten

  • Rehabilitationsmaßnahmen und andere versicherungsfremde Leistungen

Wenn Sie Hilfe bei der Antragsstellung brauchen oder Zweifel an der Richtigkeit Ihres Rentenbescheides haben, dann beraten wir Sie gerne.